Samstag, 21 November 2015 20:30

Anna Piechotta

"Komisch - im Sinne von seltsam"

Nach soviel etablierten "Dietmanns-Klassikern" wird es Zeit für eine "Dietmanns-Premiere", für ein frisches Gesicht. Mit Anna Piechotta, studierte Sängerin und Germanistin aus Cochem (das liegt an der Mosel) entert gar eine Chansoniere mit "Schneewittchengesicht" unsere kleine Provinzbühne. Aber dabei belässt sie es natürlich nicht. Zwar besticht sie mit ihrer glockenklaren Stimme, ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz und ihrem mädchenhaften Augenaufschlag - Anna Piechotta ist auch zu ganz und gar unmädchenhaftem Gebaren fähig. Den Pfad des politisch Korrekten verlässt sie nur zu gerne und lockt ihre Zuhörer gerne ins Absurde. In ihrem aktuellen Programm "Komisch - im Sinne von seltsam" (wahrlich ein seltsamer Titel für ein Kabarettprogramm - aber das erklärt sich im Laufe des Abends ...) räsoniert die geheimnisvolle und überaus begabte Schöne von gegoogelter Scheinliebe, von liebestollen Guppys und zerrupften Plüschtieren. Man fragt sich sukzessive, ob von so einem hinreißenden Geschöpf wirklich Böses ausgehen kann? Ja, das können wir bestätigen, das kann es. Bitterböses sogar! Spätestens, wenn Anna Piechotta ihr Nachtlied vorstellt oder wenn sie darüber berichtet, wie Wladimir Putins Frettchen im Kochtopf landet, dann wird klar, daß Anna Piechotta alles andere als gewöhnlich ist. Freut Euch auf einen hinreißenden Abend mit selbstgetexteten und -komponierten Songs am Klavier von einer Künstlerin, von der man noch hören wird - am besten an diesem Abend und live!

Presse:

"... eine Anbiederung an den massentauglichen Fastfood-Musikmarkt ist ihre Sache nicht, ... Tabus bricht sie spielend, ... enorme Stimmgewalt, ... poltert brummig, ... kleine Szenen des normalen Alltagswahnsinns, ... skurrile mitunter auch morbide und nachdenkliche Texte, ... zwischen schickem Abendkleid und eleganter Hochsteckfrisur ist ... Platz für eine unerhört riesige Portion Schalk!"
(Rhein Zeitung)

"... selbstbewusst, ... hohe musikalische Qualität, ... mit viel Witz und schwarzem Humor gespickte Texte, ... tiefgründig und wohlüberlegt, ... ihre Texte sind gespickt mit raffinierten Pointen, welche mit der virtuos eingesetzten Stimme und dem eigenwilligen Klavierspiel eine kongeniale Einheit bilden."
(Nordwest-Zeitung)

"... fühlt sich in allen Stilrichtungen zu Hause, ... Tango, ... Mozart, ... Jazz, Blues, Soul, ... im Vortrag ebenso unschuldig wie gefährlich ... ."
(Neue Westfälische Zeitung)

Preise:

Songpoeten Nachwuchsförderpreis
Preisträgerin Jugend komponiert in Berlin

 

Öffnungszeiten


Sonn- und Feiertags
Mo, Do, Fr, Sa
Dienstag und Mittwoch
Für Extra-Termine bitte kontakten ...
11.30 Uhr bis 22.00 Uhr
17.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Ruhetag

 

Kontakt

Telefon:
Email:
Adresse:




+49 (7564) 9 12 32
info@adler-dietmanns.de
Ochsenhausener Str. 44
88410 Bad Wurzach - Dietmanns

Datenschutzerklärung
Impressum